Der nächste Schritt!

Player Course
Modul 2

Lege eine fein-koordinierte Beidfüßigkeit in der neuen Komfortzone auf Deiner bislang schwächeren Seite an. Beim Abschluss dieses Moduls ist Dein schwächerer Fuß nur noch einen Schritt hinter dem stärkeren Fuß zurück!
Präsentiert von

Matthias Nowak

Preis

€99

inkl. Umsatzsteuer / VAT
Inhalte

23 Übungen
103 Videos

Zielgruppe

Spielerinnen und Spieler, die Beidfüßigkeit anstreben

Beidfüßigkeit anlegen

Auch in diesem Modul greifen wir tief in die COGNIGOALS-Trickkiste: Es werden Übungen auf beiden Körperseiten zur Schulung der Beidfüßigkeit durchgeführt, Aufgabenwechsel zur Schulung der kognitiven Flexibilität eingesetzt und kognitive Aufsetzer zur Schulung des Arbeitsgedächtnisses und der Förderung von Automatisierungsprozessen eingebaut.
Im zweiten Modul legen wir die Beidfüßigkeit nun an, indem wir die Nutzung sogenannter "Transfereffekte" intensivieren.

Diese sorgen dafür, dass der mit Deinem stärkeren Fuß erzielte Fortschritt allmählich auf den schwächeren Fuß übertragen wird.

Dies geschieht dadurch, dass der stärkere Fuß nun nur noch etwas schwierigere Aufgaben als der schwächere Fuß auszuführen hat. Dabei wird zwischen beiden Füßen abwechselnd, regelmäßig gewechselt.

So entsteht eine fein-koordinierte Beidfüßigkeit, bei der Dein schwächerer Fuß bei Abschluss dieses Moduls nur noch „einen Schritt“ hinter dem stärkeren Fuß zurück ist!

Was Dich erwartet

Modul Intro

Write your awesome label here.

Matthias stellt sicher, dass Du Modul 1 sauber abgearbeitet hast, denn die dort entwickelte provisorische Komfortzone dient als Grundlage für Modul 2.

Modul Outro

Write your awesome label here.
Am Ende von Modul 2 erläutert Matthias, wie sich die Beidfüßigkeit zu entwickeln beginnt, wenn die Übungen mit höchstem Tempo ausgeführt werden. Ein magischer Moment für Dich!

Wir machen Kognitives Training verständlich

Übungen umsonst ausprobieren? Leg Dir ein kostenloses Konto an!
Write your awesome label here.
Write your awesome label here.
Write your awesome label here.
Write your awesome label here.
Write your awesome label here.
Write your awesome label here.
Write your awesome label here.
Write your awesome label here.

Entwicklungsziele

Anlegen einer fein-koordinierten Beidfüßigkeit

Du erlernst auf beiden Seiten gleichermaßen herausfordernde Bewegungsaufgaben, die Du mit einer hohen Geschwindigkeit und Blick nach vorne ausführen kannst. Der „Komfortgrad“ auf Deinem schwachen Fuß steigt.

Spürbare Verbesserung des schwachen Fußes

Es tritt eine spürbare Verbesserungen Deines ehemals schwachen Fußes ein, die es Dir erlaubt, zum ersten Mal z.B. präzise Flugbälle über eine lange Distanz  zu spielen oder mehrere Tore mit dem früheren „Nichtlieblingsfuß“  zu erzielen.

Verbesserung der Bewegungsökonomie

...von quadratischen, etwas roboterhaften Bewegungen hin zu runden und effizienten Bewegungen.
Patrick Jones - Course author
Meet the instructor

Matthias Nowak

Das Modul wird präsentiert von Matthias Nowak, dem langjährigen Technik- und Kreativtrainer des FC Bayern München, der für viele einer der besten und erfahrensten Kognitionstrainer der Welt ist.

Kognitives Training, das wirkt!

Der erste speziell auf Beidfüßigkeit ausgerichtete Kurs

Interaktive Video-Lernplattform

Zugriff auf unser Wissenschafts-Glossar

Exklusive Übungen mit speziellen Coaching-Tipps

Mit Teilnahmezertifikat

Mobile Apps für iOS und Android

Auch ALS Kurspaket

Player Course L1

Enthält Modul 1, Modul 2 und Modul 3
des Player Course

Featuring...

Annaleen

Hamburger SV
Die Abwehrspielerin des Hamburger SV und der deutschen U-17 Nationalmannschaft konnte mithilfe des COGNIGOALS-Trainings ihre Handlungsschnelligkeit und ihre Spielübersicht verbessern, ganz zum Nachteil ihrer Gegenspielerinnen. Mehr über Annaleen.

Piet

Kieler MTV
Der Abwehr-Allrounder besticht vor allem durch seine Siegermentalität und seine emotionale und robuste Spielweise. Das COGNIGOALS-Training hat seine Technik, seine Fitness und seine Handlungsschnelligkeit auf ein neues Level gehoben. Mehr über Piet.

Weiter geht's mit Modul 2!